Donnerstag, 16. Juni 2016

Wie ich Veganer wurde...

der Schritt Veganer zu werden war eine der besten Entscheidungen meines Lebens,
doch lest selbst…, es sind viele Dinge passiert -

Ich habe eine Menge interessanter Menschen kennengelernt, 30 Kg abgenommen, meinen Kaffeekonsum gesenkt, mit dem Rauchen aufgehört, sehr viele neue Lebensmittel kennengelernt (darunter Süsskartoffeln, Dinkelvollkornprodukte, Tofu u.s.w.) verwende keinen raffinierten Zucker mehr, kaufe wieder 1mal wöchentlich auf dem Markt ein, habe eine Vorliebe für grüne Smoothis endeckt, den Müll weitgehend reduziert, meist nur noch Müll der biologisch abbaubar ist, koche wieder sehr gern, denn Vegan macht kreativ..., das Beste, man muß auf nichts verzichten.